Evelyn Rack ist Filmeditorin und freischaffende Künstlerin in Berlin. Sie hat an über 20 ambitionierten Filmen mitgewirkt, wie dem vielfach ausgezeichneten Film „Chaja & Mimi“ (2013) und „Sekundenschlaf“ (2017, Nominierung First Steps Award). Ihre eigenständigen künstlerischen Arbeiten wurden in verschiedenen europäischen Ländern ausgestellt. Ihre interaktive, multimediale Ausstellung „Add your Heroine!“ wurde 2017 mit einem Amadeu Antonio Preis ausgezeichnet. Derzeit ist sie Masterstudentin im Studiengang Montage an der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf und Oberserver beim dok.incubator 2017.